Mal- und Basteltag 07/2024

Begonnen von Zabongo, 04. Juli 2024, 11:05:32 Uhr

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Thema des MB Days

WW2
0 (0%)
Fantasy
1 (14.3%)
SciFi
4 (57.1%)
Trash
1 (14.3%)
Allg. Doku
1 (14.3%)
Sonstiges. Bitte angeben
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 7

Umfrage schließt: 14. Juli 2024, 11:08:04 Uhr

Zabongo

Unter Vorbehalt trage ich mal für diesen Monat den 20.07.2024 ein.
Klärt sich diese Woche noch, ob der Samstag frei ist.

Voranmeldungen können gerne gemacht werden.

20.07. DB,

Noc_X


wicht

20.07. DB, JN, (JE)

Ich melde mal Interesse an, weiß aber noch nicht 100% obs bei mir klappt.

EDIT: Wieso gibt es bei der Umgfrage andere Auswahlen als Trash?
Counter bemalte Miniaturen
2024: 37 | 2023: 12 | 2022: 65 | 2020: 6 | 2018: 5 | 2017: 22 | 2016: 1

Zabongo

#3
Zitat von: wicht am 04. Juli 2024, 12:23:34 UhrEDIT: Wieso gibt es bei der Umgfrage andere Auswahlen als Trash?

Diversität ist ein hohes Gut in unserer Hobbygesellschaft und darum wollte ich jedem/er Teilnehmer*in die/das/es Aufgrund Ihrer/em ethnischen Herkunft und/oder/vielleicht intergalaktischen Geschlechtsindetität die Möglichkeit bieten sich/ihr/xor nicht nur auf eine Auswahl beziehen zu müssen.


Yorekani

20.07. DB, JN, (JE), FW

Morgens proben wir in Brötzingen noch für den Kantatengottesdienst. (Aufführung ist dann am Sonntag)
Laut Plan geht die Probe bis 12:00 Uhr. Ich sag mal pauschal eine Ankunft um ca. 13:00 Uhr voraus.

Derfel


Zabongo

#6
Der Termin ist bestätigt und kann stattfinden.

Wie hoch ist den das Interesse für einen Besuch beim Bösner?

Haben wir schon vor paar Jahren mal gemacht. Vormittags Bösner und danach MB Day.
Bei genügend Interessenten planen ich das für einen der kommenden MB Days ein.
Ist vielleicht ein Top für den Stammtisch wert.

wicht

Was auch immer ein Bösner ist.
Ein böser Mensch?
Ein Bohrmaschinen-Hersteller?
Man weiss es nicht und wird es vermutlich nie erfahren.
Counter bemalte Miniaturen
2024: 37 | 2023: 12 | 2022: 65 | 2020: 6 | 2018: 5 | 2017: 22 | 2016: 1

Zabongo

#8
Zitat von: wicht am 08. Juli 2024, 08:44:30 UhrWas auch immer ein Bösner ist.
Ein böser Mensch?
Ein Bohrmaschinen-Hersteller?
Man weiss es nicht und wird es vermutlich nie erfahren.

https://www.boesner.com/

Künstlerbedarf - Von der Grundierung bis zum Bleistift in 10 facher Grafitstaffelung oder Acryl/Öl Farbe in jedem Farbton und Gebinde bis zum Pinsel in jeder Größe - Alles vorhanden.

Yorekani

Also ich persönlich hab weniger Interesse, aber ist in dem Fall irrelevant, weil ich ja erst mittags dazustoße.
Lasst euch also nicht von mir aufhalten.

Papa

20.07. DB, JN, (JE), FW, FJ, SW

Boesner muss von meiner Seite aus nicht sein.
Habe SciFi votiert...da ich aktuell eine ganze Menge SciFi Gelände zusammengebaut habe und dieses nun Farbe sehen will.
Counter bemalter Miniaturen:
2024: 88  2023: 118  2022: 180  2021: 158  2020: 145  2019: 194!  2018: 151  2017: 171  2016: 168  2015: 188  2014: 131  2013: 75  2012: 61  2011: 112  2010: 147  2009: 98  2008: 91

Tabletop: A game of toy soldiers played by grown men who should know better

wicht

20.07. DB, JN, JE, FW, FJ, SW

Ich hab mal meine Klammer entfernt, ich bin da und werde vermutlich Häuser malen.
Bösner brauch ich net, male lieber.
Muss auch früher (15/16 Uhr) wieder los.
Counter bemalte Miniaturen
2024: 37 | 2023: 12 | 2022: 65 | 2020: 6 | 2018: 5 | 2017: 22 | 2016: 1

Noc_X

Beim Thema Bösner bin ich offen, würde dort bestimmt was zum Kaufen finden.
Hab den Monat aber auch schon einiges hinausgehauen wäre für mich also auch nicht schlimm, wenn es "nur" beim Malen bleibt.

Hatten wir beim Maltag eine maximale Teilnehmerzahl?

Zabongo

#13
Der Bösner Besuch wäre auch für einen späteren Zeitpunkt angedacht. Wird als Top für den Stammtisch aufgenommen.

Da ich den Klapptisch vom Wicht da habe ist es kein Problem mit der Teilnehmer Anzahl. Würde dann aber in den Wintergarten ziehen. 7-8 Personen ist dann aber auch dort maximal Auslastungsgrenze.

Die Bildprojektorqualität geht halt im Wintergarten ziemlich in den Keller.

Zabongo