TableTop Pforzheim

Tabletop Fantasy => Guild Ball => Thema gestartet von: morris am 17. Februar 2020, 15:22:00 Uhr

Titel: Turnierbericht Big Balls #8 in Brackenheim bei Ludwigsburg
Beitrag von: morris am 17. Februar 2020, 15:22:00 Uhr
Am Wochenende war ich nach 1 1/2 Jahren mal wieder auf einem Guild Ball Turnier. Am Ende wurde 13. von 16 mit 1:3. Bei dem Trainingsrückstand war es zu erwarten und mein Ziel, zumindest ein Spiel zu gewinnen, mich generell nicht all zu blöd anzustellen, Spaß zu haben und etwas zu lernen habe ich erreicht.

Erstes Spiel gegen den späteren Finalisten mit Miners 5:12. Richtig ekliges Team wenn man zum ersten mal gegen die spielt. Mein Gegner, ein Franzose, war aber super nett (wie alle meine Gegner an dem tag). Ich konnte ihm zwei Spieler und das Maskottchen ausschalten und er mir drei Tore rein ballern.

Zweites Spiel dann gegen Union mit Veteran Greed als Captain. Der gerade von allen als OP angesehen wird. Leider hat mein Fass nicht getroffen, sonst wäre es am Ende knapper geworden. Aber so konnte er mit dem nicht getroffenen Modell das Tor zum 4:12 schießen.

Das dritte Spiel gegen Masons mit Captain Honor. Super ärgerlich, da ich das Spiel eigentlich kontrolliert habe. Leider bin ich in die Uhr gelaufen und habe 4 Punkte über die Zeit abgegeben und dadurch 11:12 verloren.

Dafür hatte ich dann im letzten Spiel Glück, dass mein Gegner ein Tor verschossen hatte und ich somit mit meinem einzigen Tor an dem Tag zum Schluss 12:8 gegen Ratcatcher gewinnen konnte.

Fazit: Super toller Tag mit intensiven Spielen und durch die Bank netten Gegnern. Vier neue Gegner und drei Gilden gegen die ich noch nie gespielt hatte. Hoffe ich schaffe es dieses Jahr nochmal. Generell muss ich mit dem Team noch besser lernen den Ball zu verteidigen und schneller die Take Outs zu machen, bevor ich in die Zeit laufe.
Am Ende konnte ich in den vier Spielen 16 Take Outs und 1 Tor machen.
Titel: Re: Turnierbericht Big Balls #8 in Brackenheim bei Ludwigsburg
Beitrag von: Papa am 17. Februar 2020, 16:14:23 Uhr
Klingt doch nach einem schön entspannten Turniertag!

Tipp: Trainingsrunden könntest Du auf unseren Spieletagen machen  ;)
Titel: Re: Turnierbericht Big Balls #8 in Brackenheim bei Ludwigsburg
Beitrag von: morris am 17. Februar 2020, 21:38:16 Uhr
Würde ich wirklich gerne, aber leider spielt das bei uns ja niemand mehr außer Derfel und mit ihm kann ich mich hin und wieder mal Freitags nach der Arbeit auf ein Trainingsspiel treffen.
Nichts desto trotz würde ich gerne mal wieder zum Spieltag für eine Runde SW Legion Skirmish kommen.
Wenn ich mit meinen Brewern fertig bin kommen die Rebellen als nächstes auf den Maltisch.