TableTop Pforzheim

Autor Thema: Star Wars Legion  (Gelesen 12945 mal)

Derfel

  • Foren König
  • ****
  • Beiträge: 635
    • Profil anzeigen
Star Wars Legion
« am: 11. Mai 2018, 11:18:10 Uhr »
Hier mein erstes Fazit nach 4 Spielen.

Legion macht es mir nicht leicht. Irgendwie ist es cool und macht auch Spass. 100% richtig fühlt es sich aber irgendwie auch noch nicht an.

Gleich vorweg, ich hatte mit Spielen der Art wie Legion, 40K usw. also allen "Modern Warfare" Spielen, das bedeutet Infanterie mit hauptsächlich Schusswaffen immer so meine Probleme.
Meist wenn es reine Killmissions sind, verkommt das spiel zu statischen Kniffel Orgien, wer den ersten Zug, und mehr Glück beim Würfeln hat und eventuell noch die optimiertere Liste gewinnt. Langweilig!
Mit Missionen wird es da meist schon besser, hier wird man zum Bewegen gezwungen. Jetzt kommt Pferdefuß Nummer zwei ins Spiel.
Das Gelände. In allen diesen Spielen ist das Gelände ein wesentlicher balance Faktor. Das richtig hinzubekommen ist richtig richtig schwierig. Ganz schnell hat da der eine Spieler eine voreilt gegenüber dem anderen.
Das ist auch hier so.

Jetzt ist die Lage bei Legion noch etwas schwieriger da wir uns ja gerade erst am Anfang befinden und noch nicht viel Auswahl vorhanden ist.

Grundlegend ist zu sagen, Deckung ist das a und o. Im freien ist Infanterie Toast. Was an und für sich ok ist.
Nun ist es so, das Sturmtruppen mit einem roten Verteidigungswürfel eine so viel stärkere Verteidigung haben, und so, viel eher als Rebellen, einen Spurt über offenes Gelände überstehen können. Kurz gesagt, das Imperium ist insgesamt im Moment noch viel mobiler als es die Rebellen sind. Besonders wenn man ein bis drei Einheiten Speeder bikers auf Seiten des Impriums stellt. Die Einheiten sind überraschend zäh und hoch mobiel, wodurch sie relativ schnell die Deckung des Gegners umfliegen können.

Die Rebellen haben Theoretisch die höhere Feuerkraft bei der Infanterie. In der Realität scheint sich das aber einigermaßen auszugleichen, soll bedeuten, das man diesen Feuerfakt voreilt nicht so richtig spürt.

Was ich im Moment auch für ein Problem halte, sind die Kommandanten der Startbox. Luke und Vader tun aus meiner Sicht dem Spiel nicht gut.

Ist Vader erst mal im Nahkampf ist er wirklich übel. Um ihm effektiv gegenübertreten zu können braucht es dann Luke.

Jetzt sind wir wieder bei der Gelände Problematik angelangt. Kann Vader nahe genug herankommen, weil er genug Sichtschutz genießt ist es für den Rebellenspieler echt hart. Auf Vader sollte man früh schießen, am besten wenn er selbst noch nicht aktiviert hat. Sonst kann es nämlich sein, das durch die deflect Sonderregel der Trupp der auf Vader feuert, sich selbst ausschalten wird.
So oder so, läuft es meist auf ein Vader Luke Showdown hinaus und zwar recht spät im Spiel, was dazu führt das beide Commander eigentlich nicht viel zum Spiel beitragen, aber eben auch nicht links liegen gelassen werden können.
Deshalb denke ich, sollte man sobald bei de Fraktionen zugriff auf andere Commander haben, diese anstelle der beiden Lichtschwertschwinger wählen.
Das Imperium hat ja mit General Veers schon seine Alternative, die Rebellen müssen noch ein bisschen auf Lea warten.
Was die zu erwartenden Expansions angeht, sehe ich noch nicht wie Snowrooper und Fleettrooper nennenswert etwas neues zum Spiel beitragen sollen. Ich bin im Moment geneigt beide Expansions zu überspringen.

Insgesamt muss ich wohl noch ein paar mehr Testspiele machen, wie eingangs bereits gesagt, bin ich noch nicht zu 100% bei Legion angekommen. Ich denke, die neuen Commader könnten da einiges positiv bewirken. Auch vermute ich, dass wenn man sich vieeel Zeit nimmt und penibel das Gelände aufstellt, kann das auch nur von Vorteil sein.

Auch wäre ich mal gespannt, ob FFG in Zukunft für das Organised Play, also Turniere usw. Richtlinien und Vorgaben für das platzieren von Gelände raus bringt.

Auf jeden Fall finde ich persönlich, hat Legion was die Regeln angeht momentan die Nase allen anderen gleichartigen Spielen, 40k, Bolt Action, usw voraus und aufgrund diese Potentials bin ich momentan auch noch immer drann zu schauen, wie man wohl das beste aus dem Spiel heraus bekommen kann.

In diesem Sinne freue ich mich über alle die mit mir zusammen testen wollen.


« Letzte Änderung: 11. Mai 2018, 19:46:12 Uhr von Derfel »

Papa

  • ▲ Hat kein Leben!
  • ******
  • Beiträge: 1.364
    • Profil anzeigen
Re: Star Wars Legion
« Antwort #1 am: 11. Mai 2018, 18:29:46 Uhr »
Schönes erstes Fazit.

Thema Gelände: Das Gelände für beide Seiten "gerecht" aufzustellen, ist ja auch bei anderen TT immer ein heikles Thema. Klingt so als sollte FFG mal ein paar Missionen mit vorgegebenen Karten veröffentlichen (so wie das damals AT-43 bereits in der Grundbox machte).
Thema Commander: Sind solche Special-Characters wie Vader oder Luke Pflichtauswahlen? Sprich muss ich so ein Modell zwingend als General haben? Spezialcharaktere sind ja auch schon bei anderen TT immer so eine Sache gewesen (ich sage nur WHFB). Wenn nicht kann man die doch auch einfach weglassen. Das bei jedem popligen Scharmützel Vader, Luke, Leia oder Han dabei sind passt aus meiner Sicht am ehesten in eine Turnierumgebung.
Counter bemalter Miniaturen:
2021: 94  2020: 145  2019: 194!  2018: 151  2017: 171  2016: 168  2015: 188  2014: 131  2013: 75  2012: 61  2011: 112  2010: 147  2009: 98  2008: 91

Tabletop: A game of toy soldiers played by grown men who should know better

Derfel

  • Foren König
  • ****
  • Beiträge: 635
    • Profil anzeigen
Re: Star Wars Legion
« Antwort #2 am: 11. Mai 2018, 19:35:20 Uhr »
Danke, ich habe versucht so ehrlich wie möglich zu sein, ohne Fan Brille, soweit das machbar ist.
Die "Named Character" sind so leider teil des Spiels. Man könnte sich zwar einigen das weg zu lassen, so das einer der Unit Leader der Chef ist. Das hat dann zwar auch direkten Einfluss auf das Initiative System, wäre aber denkbar.

Wie oben erwähnt, würde mich auch interessieren wie für FFG ein, nennen wir es "Standard Gelände Setup aussehen würde.

Tatsächlich ist für mich noch immer AT-43 das beste, ich bleibe jetzt einfach mal bei dem Begriff 40k artiges Spiel, dass ich bislang ausprobiert, bzw. gesehen habe. Das hat erst eine delle bekommen, als nach hinten raus die Problematik mit den Therrianern angefangen hat, ich sag nur Hekkats schöpfen.

Legion hat ein paar Ansätze die nahe an AT-43 dran sind. deshalb habe ich noch Hoffnung.

« Letzte Änderung: 11. Mai 2018, 19:39:41 Uhr von Derfel »

Derfel

  • Foren König
  • ****
  • Beiträge: 635
    • Profil anzeigen
Re: Star Wars Legion
« Antwort #3 am: 11. Mai 2018, 19:55:29 Uhr »
Gerade gesehen.

Boba Fett und Scouttrooper fürs Imperium sind confirmed.


PMOS1101

  • Key Board Knüppler
  • ***
  • Beiträge: 416
  • veni vidi vici:)
    • Profil anzeigen
Re: Star Wars Legion
« Antwort #4 am: 11. Mai 2018, 21:24:20 Uhr »
Boba Fett, Boba Fett :)

Also ich versuche es gerne nochmal, aber aktuell bin ich trotz zwei Siegen nicht so begeistert.

Die Modelle sind natürlich der Hammer :)

Grüße
Patrick

PS: Ich hätte noch immer der Dinge die da kommen!

PMOS1101

  • Key Board Knüppler
  • ***
  • Beiträge: 416
  • veni vidi vici:)
    • Profil anzeigen
Re: Star Wars Legion
« Antwort #5 am: 11. Mai 2018, 21:31:28 Uhr »
https://www.fantasyflightgames.com/en/news/3017/8/25/advanced-recon/

Und Scout trooper!
Bis auf range 2 finde ich die recht mächtig :)

Grüße
Patrick

Derfel

  • Foren König
  • ****
  • Beiträge: 635
    • Profil anzeigen
Re: Star Wars Legion
« Antwort #6 am: 09. März 2019, 15:42:45 Uhr »
So fast ein Jahr vergangen seit dem letzten Post. Zeit um nochmal genauer hinzusehen. Mittlerweile gibt es einige neue Releases die ein wenig mehr listen Varianz zulassen. Das ist schonmal gut so. Auch geben die Turnierergebnisse Aufschluss darüber, dass eine Seite nicht offenkundig stärker zu sein scheint als die andere. Das ist auch gut. (Ich füge im Text zwei Links ein. Damit ihr die später leichter finden könnt füge ich die zusätzlich nochmal ganz unten ein.)

Ich bin, wie gerade am Stammtisch schon erwähnt, gerade wieder fleißig am Bemalen und habe als nächstes Projekt Legion Imperium auserkoren. Papa hatte Interesse an den Rebellen bekundet, die könnte er von mir haben.

Als nächstes Release sind Transportfahrzeuge angekündigt, dementsprechend gibt es auch neue Regeln.
Legion verfügt glücklicherweise über ein "Living Rulebook" das immer auf dem aktuellen Stand gehalten wird. Das ganze findet man hier:

https://images-cdn.fantasyflightgames.com/filer_public/43/4d/434d6594-d415-499f-9c8a-c2c860a6e040/swl_rules_reference_130_eng-compressed.pdf

Außerdem gibt es einen guten Listen Builder, der auch immer die aktuell verfügbaren Einheiten hat, sogar mit abbildung der Karten. Leider kann man nur Text ausdrucken, aber die Bilder der KArten können rauskopiert werden. Das mache ich immer und drucke dann eine Liste mit Bildern, damit ich das ganze Karten gedöns nicht immer hin und hersortieren muss. Ich habe mir dafür eine Indesign datei angelegt, wer das benutzen kann, kann die gerne von mir bekommen.
Hier der Link zum Builder:

https://tabletopadmiral.com/legion/

Auch die Misionskarten und Strategiekarten sind dort einzusehen. Finde ich top.

Also, ich hoffe das wir noch ein bisschen interesse an Legion wecken können, Papa könnte sich vorstellen, z.b. eine Kampagne für Legion zu machen. Das hört sich doch schonmal gut an.

Würde mich freuen von euch zu hören, ich geh mal weiter Pnseln, damit ich bald mal mit den Sturmtruppen anfangen kann.
Ach ja, kleiner unschöner nebeneffekt den ich euch nicht verschweigen möchte... Wer einsteigen will sollte sich bewusst sein, dass will er sich nicht immer Sachen vom Gegner leihen, in mindestens zwei Würfelsets und die benötigeten Maß und Bewegungsstäbe investieren sollte.


Zitat
https://images-cdn.fantasyflightgames.com/filer_public/43/4d/434d6594-d415-499f-9c8a-c2c860a6e040/swl_rules_reference_130_eng-compressed.pdf


https://tabletopadmiral.com/legion/

Papa

  • ▲ Hat kein Leben!
  • ******
  • Beiträge: 1.364
    • Profil anzeigen
Re: Star Wars Legion
« Antwort #7 am: 09. März 2019, 21:13:50 Uhr »
Papa könnte sich vorstellen, z.b. eine Kampagne für Legion zu machen. Das hört sich doch schonmal gut an.

@Derfel
VETO! Auf dem Stammtisch hast Du zugesagt eine Legion Kampagne zu machen! Ich mache da sicher keine. Ich wurde von Zabongo gefragt, ob ich mir vorstellen könnte mal wieder bei Konfikt was zu machen, was ich bejahte. Also da bitte nichts verwechseln. Jetzt ist mal jemand anderes dran mit Kampagnen stricken ich habe die letzten Jahre da schon genug gemacht! Kampgane ist für mich auch Bedingung in das System überhaupt einzusteigen.
« Letzte Änderung: 09. März 2019, 21:15:54 Uhr von Papa »
Counter bemalter Miniaturen:
2021: 94  2020: 145  2019: 194!  2018: 151  2017: 171  2016: 168  2015: 188  2014: 131  2013: 75  2012: 61  2011: 112  2010: 147  2009: 98  2008: 91

Tabletop: A game of toy soldiers played by grown men who should know better

Derfel

  • Foren König
  • ****
  • Beiträge: 635
    • Profil anzeigen
Re: Star Wars Legion
« Antwort #8 am: 09. März 2019, 22:04:59 Uhr »
Ok, Papa könnte sich vorstellen bei einer Kampagne Star Wars Legion mitzumachen. Das ist doch schonmal was.  ;D

Motschebo

  • Administrator
  • Foren König
  • *****
  • Beiträge: 626
    • Profil anzeigen
    • Brückenkopf Online
Re: Star Wars Legion
« Antwort #9 am: 09. März 2019, 23:51:09 Uhr »
Meine Truppen wurden erst kürzlich deutlich erweitert :)
Es kann nur einen geben!!!!!

Counter bemalte Miniaturen:

2021: 207 ; 2020: 413 ; 2019: 333 ; 2018: 289 ; 2017: 442

Derfel

  • Foren König
  • ****
  • Beiträge: 635
    • Profil anzeigen
Re: Star Wars Legion
« Antwort #10 am: 10. März 2019, 03:16:39 Uhr »
Prima, das Werte ich mal als ein grundsätzliches ja.  ;)
Ich werde mich dann mal dransetzen und schauen was man so mache n könnte. Mehrdazu später I Forum.

morris

  • Key Board Knüppler
  • ***
  • Beiträge: 257
    • Profil anzeigen
Re: Star Wars Legion
« Antwort #11 am: 10. März 2019, 10:42:04 Uhr »
Wenn Morx seine Rebellen aus der Starterbox loswerden möcht könnte ich es mir auch vorstellen einzusteigen. Hauptsächlich um Wookies aufzustellen! ;-)

Papa

  • ▲ Hat kein Leben!
  • ******
  • Beiträge: 1.364
    • Profil anzeigen
Re: Star Wars Legion
« Antwort #12 am: 10. März 2019, 10:58:01 Uhr »
Prima, das Werte ich mal als ein grundsätzliches ja.  ;)
Ich werde mich dann mal dransetzen und schauen was man so mache n könnte. Mehrdazu später I Forum.

Das klingt doch schonmal vielversprechend.
Counter bemalter Miniaturen:
2021: 94  2020: 145  2019: 194!  2018: 151  2017: 171  2016: 168  2015: 188  2014: 131  2013: 75  2012: 61  2011: 112  2010: 147  2009: 98  2008: 91

Tabletop: A game of toy soldiers played by grown men who should know better

morris

  • Key Board Knüppler
  • ***
  • Beiträge: 257
    • Profil anzeigen
Re: Star Wars Legion
« Antwort #13 am: 12. März 2019, 20:41:19 Uhr »
Wer spielt denn eigentlich alles Legion und wer spielt was?

Zabongo

  • Foren König
  • ****
  • Beiträge: 584
    • Profil anzeigen
Re: Star Wars Legion
« Antwort #14 am: 12. März 2019, 21:28:18 Uhr »
Ich steige erst im Sommer mit ein!

Fraktion... Sollte wohl klar sein! 8)


Gruß ZA

Counter bemalte Miniaturen:
2017: 28