TableTop Pforzheim

Autor Thema: Herr der Ringe - Erfahrungen?  (Gelesen 530 mal)

wicht

  • Administrator
  • Key Board Knüppler
  • *****
  • Beiträge: 490
    • Profil anzeigen
Herr der Ringe - Erfahrungen?
« am: 10. September 2022, 13:42:33 Uhr »
Moinsen,

Da ich die aktuelle HdR Serie ziemlich nifty finde und die tolkiensche Lore trotz "Standard" immer noch reizt bin ich mal wieder über das TT von GW gestolpert.

Die Minis machen ja schon Lust auf mehr und da ich aktuell kein mittelgrosses Fantasy TT am Start hab wollt ich einfach mal in die Runde fragen ob jemand von euch schon Erfahrungen mit dem Mittelerde Tabletop sammeln konnte.
Wie sind die Regeln so? Wie üblich für GW mistig oder haben sie da etwas besser getroffen?
Counter bemalte Miniaturen
2022: 33 | 2020: 6 | 2018: 5 | 2017: 22 | 2016: 1

Derfel

  • Foren Kaiser
  • *****
  • Beiträge: 807
    • Profil anzeigen
Re: Herr der Ringe - Erfahrungen?
« Antwort #1 am: 10. September 2022, 13:54:42 Uhr »
Keinerlei Erfahrung. Ich höre nur immer das es wohl das beste System sein soll das jeh von GW rauskam. 🤷🏼‍♂️

wicht

  • Administrator
  • Key Board Knüppler
  • *****
  • Beiträge: 490
    • Profil anzeigen
Re: Herr der Ringe - Erfahrungen?
« Antwort #2 am: 10. September 2022, 14:08:14 Uhr »
Hab ich auch schon gelesen. Ist jetzt auch net sonderlich schwer, aber wäre halt interessant ob es im "ist besser aber trotzdem noch mistig" oder im "ist besser und gut spielbar" Bereich ist :)

Edit: was mich halt wieder abschreckt: auch hier scheint es viel Bücher zu geben. Nicht soviel wie bei 40k und co. aber dennoch

Edit2: Soviele Bücher sinds wohl doch nicht. Ein Regelwerk, ein Armeebuch für HdR und ein Armeebuch für Hobbit.
Dann noch sowas wien Competitive Play Buch aber das ist ja erstmal uninteressant.

Muss mir glaub mal YT Videos geben
« Letzte Änderung: 10. September 2022, 15:03:07 Uhr von wicht »
Counter bemalte Miniaturen
2022: 33 | 2020: 6 | 2018: 5 | 2017: 22 | 2016: 1

PMOS1101

  • Key Board Knüppler
  • ***
  • Beiträge: 470
  • veni vidi vici:)
    • Profil anzeigen
Re: Herr der Ringe - Erfahrungen?
« Antwort #3 am: 10. September 2022, 20:08:34 Uhr »
Ich hab das in der letzten Version  3 mal gespielt.

Ist echt ganz gut gemacht und die Frakrionen spielen sich echt unterschiedlich.  Ein Spiel war komisch, da hab ich nur gegen Sauron gespielt uns voll verloren :(

Ist aber wohl turnier legal.

Spannend finde ich sie Szenario Mechanik auf Turnieren. Hab jemanden mal live gesehen, der hat ohne einen aktiven Angriff ein Dorf verteidigt, rein durch taktisches defensiven platzieren der Truppen.

Die richtigen Figuren zu bekommen ist wohl immer ein Problem, wobei das ja nur für Turnierapieler ein Thema ist.

Die Fangemeinde ist wohl sehr compeditiv.

Grüße
Patrick

wicht

  • Administrator
  • Key Board Knüppler
  • *****
  • Beiträge: 490
    • Profil anzeigen
Re: Herr der Ringe - Erfahrungen?
« Antwort #4 am: 10. September 2022, 20:42:38 Uhr »
Danke für deine Einschätzung!

Da ich eh nur im Freundeskreis spiele und hier eher Bier und Brezel ansteht kann die Fangemeinde auch kompetitiv sein, das stört mich dann ja nicht.

Das die Fraktionen sich unterschiedlich spielen klingt ja schonmal gut.

Schade find ich das es wieder so ein "i go, you go" Ding ist.
Wie ist denn das Balancing? Gibt es da klare Gewinner/must haves oder ist es im allgemeinen eher gut gebalanced?
Counter bemalte Miniaturen
2022: 33 | 2020: 6 | 2018: 5 | 2017: 22 | 2016: 1

Papa

  • Meister des Senshadō
  • *******
  • Beiträge: 1.737
    • Profil anzeigen
Re: Herr der Ringe - Erfahrungen?
« Antwort #5 am: 10. September 2022, 20:57:42 Uhr »
Ich habs auch nie gespielt. Als das seinerzeit nach den Filmen rauskam, war ich noch voll in Warhammer Fantasy drin. Zwei Fantasysyteme wollte ich dann auch nicht.
System reizt mich aber auch heute immer noch nicht, auch wenn die Figuren toll sind.
Counter bemalter Miniaturen:
2022: 171  2021: 158  2020: 145  2019: 194!  2018: 151  2017: 171  2016: 168  2015: 188  2014: 131  2013: 75  2012: 61  2011: 112  2010: 147  2009: 98  2008: 91

Tabletop: A game of toy soldiers played by grown men who should know better

Derfel

  • Foren Kaiser
  • *****
  • Beiträge: 807
    • Profil anzeigen
Re: Herr der Ringe - Erfahrungen?
« Antwort #6 am: 11. September 2022, 18:04:57 Uhr »
Hier gibt es einen recht aktiven Australischen Kanal dazu.

https://youtube.com/c/ConquestCreations

Ich hab mich jetzt mal damit befasst und von dem was es zu sehen gab, würde ich sogar sagen das es in Richtung gutes und vor allem Taktisches regelmaterial geht.
Die Machtpunkte Mechanik ist hier der Schlüssel.
Der Typ der den Kanal betreibt weist selbst mehrmals darauf hin, dass mehr das Geschick des Spielers zählt als das Liste schreiben. Es gibt aber durchaus Power Level Unterschiede.
Auch wieder positiv, es ist ein Szenario getrieben Spiel.

Da scheint GW damals schon was gutes gelungen zu sein. Kein Wunder das es keinem aufgefallen ist. 😋

Noc_X

  • Drei Farben Pinsler
  • **
  • Beiträge: 150
    • Profil anzeigen
Re: Herr der Ringe - Erfahrungen?
« Antwort #7 am: 13. September 2022, 10:14:52 Uhr »
Erfahrungen ja allerdings sind meine da alle älter als 10 Jahre.
Damals auf jeden Fall das innovativste GW System und leider immer im Schatten seiner großen Brüder geblieben.
Es war und ist scheinbar, wie Defel sagt, ein sehr Szenario getriebenes System gewesen und bot sich sehr schön an kleinere Geschichten zu erzählen, was damals sehr gut war um Einsteiger ins Hobby einzuführen oder kleinere Kampanien zu spielen.
Wenn ich es bei den Modellen richtig sehe, wurde scheinbar nichts neu aufgelegt, sondern immer nur ergänzt, das ist zum einen sehr schön, da es inzwischen echt viele Armeen gibt, zum anderen gibt es leider immer noch die sehr alten und nicht so schönen Kunststoffbausätze. Die haben zum Teil sehr viele füllflächen kaum Hinterschneidungen und sehr wenig Details. Das scheint bei den neueren besser geworden zu sein und die Helden waren auch damals schon aus Zinn sehr schick.

Ein paar Bücher und hefte liegen bei mir noch herum, die kann ich zum nächten Stammtisch mitbringen, wenn du da mal reinschauen möchtest ist halt alles antiquarisch

wicht

  • Administrator
  • Key Board Knüppler
  • *****
  • Beiträge: 490
    • Profil anzeigen
Re: Herr der Ringe - Erfahrungen?
« Antwort #8 am: 13. September 2022, 10:27:57 Uhr »
Sehr gerne.
Kannst auch am Samstag mitbringen wenn noch Platz im Auto ist (und natürlich am Stammtisch damit auch andere schauen können).
Counter bemalte Miniaturen
2022: 33 | 2020: 6 | 2018: 5 | 2017: 22 | 2016: 1

Derfel

  • Foren Kaiser
  • *****
  • Beiträge: 807
    • Profil anzeigen
Re: Herr der Ringe - Erfahrungen?
« Antwort #9 am: 13. September 2022, 16:23:58 Uhr »
Das Spiel scheint auch nach unten recht gut zu skalieren. Nach oben nicht so, was wohl auch der Grund war warum man mal Rinkrieg als System versucht hat. Aber gerade die Möglichkeit klein zu spielen finde ich interessant. Die Modelle sind zwar meist nicht mehr state of the art, aber wie ich finde, noch immer eine der Linien die feeling und Character des dargestellten mit am besten einfangen. So eine kleine Uruk, Bruchtal oder Rohan Truppe fände ich schön spannend.

wicht

  • Administrator
  • Key Board Knüppler
  • *****
  • Beiträge: 490
    • Profil anzeigen
Re: Herr der Ringe - Erfahrungen?
« Antwort #10 am: 13. September 2022, 17:21:45 Uhr »
Also wenn ich mir die Videos von der Deutschen Meisterschaft so anschau ist das recht überschaubar was da so an Größe im Competitive Bereich gespielt wird.
So 3 Helden mit Trupps von je 10-15 Minis ist dann so das obere Ende.
Das klingt für mich nach ner recht schönen Größe.

Was negativ ist, ist das viele Minis neu kaum zu haben zu sein scheinen. Denke das ist das was PMOS mit der Mini-Verfügbarkeit gemeint hat.
Das ist dann aber auch eher relevant wenn man auf Turniere will.

Ich warte jetzt mal bis wir vom Würfelkrieger wegen der Koop Rückmeldung bekommen und würde mir dann mal noch die auslaufende Pelennor Box glaub ich holen.
Da kann man jetzt net soviel falsch machen und zum ausprobieren reicht das denke ich.
Wenns Freude macht gibt es da von mir 2023 vielleicht nen Fokus drauf neben OPR.
Counter bemalte Miniaturen
2022: 33 | 2020: 6 | 2018: 5 | 2017: 22 | 2016: 1