Neueste Beiträge

#1
Sonstiges / Antw:BLKOUT
Letzter Beitrag von wicht - Heute um 13:02:19
Ja, gerade durch die ganzen Indie-Designer ist die Anzahl an Systemen explodiert.

Bei mir ist es so, das ein System einfach Alleinstellungsmerkmale brauch um mich zu begeistern.

Bei BA sind es die Szenarien und die Aktivierungsmechanik.
Bei FSD die 6mm, die Aktivierungs- und die Reaktionsmechanik.
Bei OPR die Einfachheit.

Was bringt BLKOUT denn auf den Tisch das es vom nächstbesten 0815 Spiel unterscheidet?

@Noc_X ich hatte auch sofort Infinity Assoziationen beim Blick auf die Minis.
#2
Crisis / Antw:Crisis 2024
Letzter Beitrag von Papa - Heute um 12:15:48
Die Webseite der Tin Soldiers of Antwerp hat nun auch schonmal die Crisis verlinkt:
https://www.tsoa.be/crisis_general.html

Viel Infos gibts aber noch nicht, aber da werden dann später mal die Händler und Demos gelistet werden.

Auf der Facebookseite der Crisis steht aber schonmal die Dauer des Events: 10 - 17 Uhr...also so wie auch bei den Crisis-Veranstaltungen in Antwerpen all die Jahre zuvor.

Hier mal ein erster angedachter Ablaufvorschlag:

Samstag 7. September:
Abfahrt / Treffpunkt 4 Uhr
Eintreffen St. Niklaas gegen 10 Uhr

Crisis 10 - 17 Uhr

Danach Bezug Hotel ca. 18.30 Uhr - 19 Uhr mit Beuteschau

Abendessen in St Niklaas (das steigt an dem Wochenende das https://www.vredefeesten.be/) oder wir fahren nach Antwerpen rüber ins Hechi (Fahrzeit 30 Minuten)
22.00 Uhr Licht aus! (oder auch nicht...falls wir das Feuerwerk auf dem Fest um 23 Uhr mitnehmen wollen)

Mehr Infos zum Vredefeesten:
https://rove.me/de/to/belgium/vredefeesten-sint-niklaas

Sonntag 8. September
Frühstück 8 Uhr

Abfahrt Hotel 9 Uhr Richtung Waterloo

Nach 1.15 Std Fahrzeit gegen 10.30 Uhr Ankunft beim Schlachtfeld, Löwenhügel und Museum
https://www.waterloo1815.be/en/

Besichtigung, Shopping und evtl. Mittagspause bis 16 Uhr

Rückfahrt via Placenoit nach Pforzheim...Tankstop in Luxemburg wäre möglich. Ankunft Pfhm ca. 22 - 23 Uhr.


Empfehlung: Macht Montag frei...


Habe mir mal die Hallengrösse Crisis im Vergleich zur alten Location in Antwerpen angeschaut...wird definitv kleiner als bisher- Das Bauhuis hat eine Fläche von 3.650 qm und die alte Location hatte 5.575 qm- Im vergleich dazu hat die Tactica eine Fläche von ca. 1.200 qm im Bürgerhaus. 
#3
Sonstiges / Antw:Jo's wilde Projektiererei...
Letzter Beitrag von CHRP - Heute um 11:52:58
die Seele baumeln lassen tut auch mal gut...
#4
Sonstiges / Antw:BLKOUT
Letzter Beitrag von Papa - Heute um 11:48:41
Kannte das Spiel bis zu diesem Thread hier auch noch überhaupt nicht...aber es gibt halt inzwischen so viele Systeme, da kann man nicht mehr alles auf dem Radar haben ;-)
#5
Sonstiges / Antw:Jo's wilde Projektiererei...
Letzter Beitrag von wicht - Heute um 10:57:26
Da ich hier nur in der Natur rumsitze und nicht malen kann, sortier ich hier mal meine Gedanken...

Du darfst diesen Dateianhang nicht ansehen.

FSD Platte:
Ursprünglich plante ich 4 Module Stadt, 2 Module Barrens.
Da die Stadt doch recht viel Zeit in Anspruch nimmt, werde ich erst 2 Module Stadt und 4 Module recht "frei" machen.

Ist einfach praktikabler und ich komm schneller zu einer bespielbaren Platte.

Das schöne an den Modulen ist ja, dass ich diese später immer noch beliebig erweitern kann.

Die Barrens kann ich im moment ganz gut mit dem Industriegelände befüllen.

FSD Tech:
Zum Spieletag im Juli möchte ich hier 2-3 unterschiedliche 60p Listen haben. Sollte machbar sein, geht ja recht schnell.

SWL:
Hat zeitlich ein wenig gelitten, ist aber nicht vergessen. Muss mal schaun was hier Sinn macht die RoadTo Punktemässig zu starten und entsprechend ne Liste machen und diese dann mal angehn.

Grimdark Future:
Aktuell alles on hold.
Wenn ich hier wieder Motivation hab, werd ich die Sisters mal wieder etwas ernsthafter angehn und deren Ränge erhöhen.

AoF:S
Meine Vincis sind noch schwarz. Da muss iwann noch in speed slapchop Farbe drauf. Wenn ich mal Abwechslung brauch 😁

Geheimprojekt Dampf-Arrrr
Ein kleines Geheimprojekt. Niederprior.
Ich sag nur: Steampunkluftschiffpiraten in 10mm
Ist nix grösseres, sehe es eher als in sich geschlossenes Brettspiel an, ist aber ein TT.
Aber eben eins das vermutlich schon abgeschlossen ist und damit dann nach dem initialen Wurf keiner Arbeit mehr bedarf.

Div. offene Projekte, aber das is bei mir normal. Ich bin zufrieden das die aktiven davon auch aktuell wirklichen Fortschritt sehen ✊
#6
Bemalung / Antw:Morris Malstube
Letzter Beitrag von wicht - Heute um 09:26:07
Sehr, sehr geil. Ich finde es super das du grade so gut im Flow bist, die Motivation ist sogar durchs Forum zu spüren, find ich super!

Allesamt wieder sehr schöne Modelle von dir, freue mich sie dann mal live zu sehen!

Ich musste kurz beim Bild mit den aufgereihten ProAcryl schmunzeln. Hat was von nem Loot-Foto 😁
#7
Sonstiges / Antw:BLKOUT
Letzter Beitrag von Derfel - 12. Juli 2024, 22:47:33 Uhr
Also, Regelwerk gelesen.
Hat interessante Grundlagen.
Aber.
Wie jeder weiß bin ich kein Fan wenn zu viel Zufall im Spiel ist.
Bei Zufall gibt es feine Abstufungen. Manches Spiel bekommt das besser hin als andere.
Ist zu wenig Zufall in den Regeln neigen spiele dazu nach dem immer gleichen Muster abzulaufen.

Nachdem ich nun angeschaut habe wie das hier funktionieren soll hatte ich zunächst die Befürchtung hier ist zu wenig Zufall im Spiel. Betrachtet man aber zum Standart Wurf die Reaktionsregeln scheint es Recht häufig darauf hinauszulaufen, dass Erfolg oder Misserfolg auf einem einzelnen Würfelwurf heruntergebrochen wird.
Das ist immer dann der Fall wenn beide Kontrahenten in Deckung sind.
Das wird wenn möglich so gut wie immer der Fall sein. Im offenen zu stehen ist nähmlich auf den ersten Blick glatter Selbstmord.
Realistisch, aber für ein Spiel ist größtmoglicher Realismus manchmal nicht die beste Methode um etwas umzusetzen.

Natürlich fehlt mir jetzt einmal selbst gespielt zu haben, oder die Regeln für jede einzelne Figur zu kennen. Kann auch sein das ich dem zu viel Gewicht gebe.

Möglich ist auch, dass Gruppenaktivierungen hier nochmal einen Hebel bereitstellen womit am Ende doch wieder der Zufall geziehlt zu den eigenen Gunsten manipuliert werden kann, wenn man bereit ist eine eigene Figur taktisch klug zu opfern.
Das müsste man nochmal genauer betrachten.
Von denen unter euch die sich vielleicht auch schon eingelesen haben, wir seht ihr das?
#8
Bemalung / Antw:Morris Malstube
Letzter Beitrag von morris - 12. Juli 2024, 22:24:33 Uhr
Die City States sind vorerst komplett.

24 Satyroi
Du darfst diesen Dateianhang nicht ansehen.


Und hier mal alle bemalten Figuren.
Ein richtiges Armeefoto folgt noch.
Du darfst diesen Dateianhang nicht ansehen.Du darfst diesen Dateianhang nicht ansehen.Du darfst diesen Dateianhang nicht ansehen.Du darfst diesen Dateianhang nicht ansehen.
#9
Sonstiges / Antw:BLKOUT
Letzter Beitrag von CHRP - 12. Juli 2024, 16:34:52 Uhr
ich kenne jemand der regelmäßig in den USA ist  8)  wenn es sonst keine lösung gibt.

sollte das system interessant sein, kann man sich ja gedanken machen wie es mit der beschaffung wäre.
wenn man ganz frech ist ... proxt man erst mal für einen testlauf.

wollte vorfühlen, ob schon jemand in berührung mit BLKOUT kam.

#10
Sonstiges / Antw:BLKOUT
Letzter Beitrag von Derfel - 12. Juli 2024, 16:12:53 Uhr
Ja, die Amerikanische Produktion könnte auch zum Problem werden. Thema Versandkosten und Zoll.