TableTop Pforzheim

Autor Thema: Spiel 2022  (Gelesen 2516 mal)

Jonny

  • FNG
  • *
  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Re: Spiel 2022
« Antwort #15 am: 20. September 2022, 12:08:15 Uhr »
Also ich werde auch auf der SPIEL sein, kann aber leider keinen Fahrgelegenheit anbieten. Wir verbinden das mit einem Besuch bei Freunden und fahren deshalb von Freitag bis Sonntag hoch.

Wie sind den eure Erfahrungen mit dem Ticketkauf vor Ort? Der Kumpel, den ich besuch überlegt auch auf die Messe mit zu kommen, ist sich aber noch nicht sicher.

Papa

  • Meister des Senshadō
  • *******
  • Beiträge: 1.737
    • Profil anzeigen
Re: Spiel 2022
« Antwort #16 am: 20. September 2022, 18:41:50 Uhr »
Kartenkauf vor Ort war nie ein Problem. Zu not kannst das Ticket auch vor Ort noch schnell übers Smartphone kaufen, wenns an den Kassen zu voll ist. Ein Preisaufschlag für Onlinetickets wegen "Bearbeitung", wie schon in den Vorjahren der Fall, gibts dieses Jahr nicht mehr. 
Counter bemalter Miniaturen:
2022: 171  2021: 158  2020: 145  2019: 194!  2018: 151  2017: 171  2016: 168  2015: 188  2014: 131  2013: 75  2012: 61  2011: 112  2010: 147  2009: 98  2008: 91

Tabletop: A game of toy soldiers played by grown men who should know better

Andarion

  • Foren König
  • ****
  • Beiträge: 579
    • Profil anzeigen
Re: Spiel 2022
« Antwort #17 am: 06. Oktober 2022, 10:48:41 Uhr »
Hallo.

Wie gestern besprochen, meine Wunschliste:

MoTU/Archon:
He-Man mt Battlecat
Skeletor mit Panthor

Freebooters:
Marie Pontmercy (LIM024 - aktuelle Sondermini)
Cuatlachtli & Linn (AMA031 - Amazonen Prerelease)
El Mariachi (PIR044 - Nicht Antonio Banderas)

Catalyst Games/Battletech:
Alpha Strike - Commander's Edition Buch

Vielen lieben Dank im voraus.  :)
« Letzte Änderung: 06. Oktober 2022, 11:07:29 Uhr von Andarion »

Motschebo

  • Administrator
  • Foren König
  • *****
  • Beiträge: 727
    • Profil anzeigen
    • Brückenkopf Online
Re: Spiel 2022
« Antwort #18 am: 06. Oktober 2022, 11:09:01 Uhr »
Wäre cool wenn ihr mir von der Spiel folgendes mitbringen könntet:

MoTU Battleground/Archon Studio:
He-Man mit Battlecat
Skeletor mit Phantor

sollten jeweils 20 EUR kosten.

« Letzte Änderung: 06. Oktober 2022, 11:13:55 Uhr von Motschebo »
Es kann nur einen geben!!!!!

Counter bemalte Miniaturen:

2022: 240 ; 2021: 360 ; 2020: 413 ; 2019: 333 ; 2018: 289 ; 2017: 442
Malathon 2021: 70

Papa

  • Meister des Senshadō
  • *******
  • Beiträge: 1.737
    • Profil anzeigen
Re: Spiel 2022
« Antwort #19 am: 06. Oktober 2022, 19:42:44 Uhr »
@Andarion + Motschebo
Bestellung ist notiert
Counter bemalter Miniaturen:
2022: 171  2021: 158  2020: 145  2019: 194!  2018: 151  2017: 171  2016: 168  2015: 188  2014: 131  2013: 75  2012: 61  2011: 112  2010: 147  2009: 98  2008: 91

Tabletop: A game of toy soldiers played by grown men who should know better

Papa

  • Meister des Senshadō
  • *******
  • Beiträge: 1.737
    • Profil anzeigen
Re: Spiel 2022
« Antwort #20 am: 08. Oktober 2022, 22:09:20 Uhr »
Kurze Rückinfo:
@motschebo und Andarion
habe die He-Man Modelle bekommen und für Andarion auch noch die 3 Freeebooters Modelle.
Bei der Abrechnung kommen die je 45 Euro aus dem Lottotopf dazu. Motschebos 2 Figuren haben 40 gekostet...er bekommt also noch nen 5er.
Andarions Rechnung beläuft sich auf 85 Euro...da bekomme ich also noch 40 Euronen.

@wicht
Dein Rollenspielmagazin habe ich bekommen, bringe ich zum Spieletag mit. Die von uns favorisierten Matten gabs leider nicht...
Counter bemalter Miniaturen:
2022: 171  2021: 158  2020: 145  2019: 194!  2018: 151  2017: 171  2016: 168  2015: 188  2014: 131  2013: 75  2012: 61  2011: 112  2010: 147  2009: 98  2008: 91

Tabletop: A game of toy soldiers played by grown men who should know better

Papa

  • Meister des Senshadō
  • *******
  • Beiträge: 1.737
    • Profil anzeigen
Re: Spiel 2022
« Antwort #21 am: 09. Oktober 2022, 14:00:06 Uhr »
"Kurzes" Fazit zur Spiel 022:

Anfahrt: Wir sind um 5 Uhr los und waren um 9 Uhr im Parkhaus. Keinerlei Staus nichtmal an der Ausfahrt Essen-Rüttenscheid, oder der Norbertstrasse. Für den traditionell besucherstärksten Tag (Samstag) schonmal erstaunlich. Erstaunlich auch warum auf der Autobahn die Spielbesucher auf den Flugplatz Kettwig per elektronischer Beschilderung ausgeleitet werden, wenn die Parkhäuser um die Messe noch leer sind...

Eintrittspreise: 19 Euro und keinen Rabatt für Schüler (mein Sohnemann war dabei) ist an der Grenze, bin gespannt ob nächstes Jahr ein 2er vor dem Preisschild steht. Bisher konnte man den Eintritt und Parkgebühren ja aber immer mit Spielschnappern reinholen...

Masken: Waren dieses Jahr wieder Pflicht und alle haben sich dran gehalten. Fand ich sehr gut.

Verpflegung: Hatten wir selbst dabei, wobei wir uns im Aussengelände der Galeria an einem Foodtruck ne Currywurst mit Pommes gegönnt haben, die mit 8,90 nicht billig aber qualitativ super war.

Aussteller + Schnapper: Hallen deutlich besser belegt, als noch 2021. Vor allem wieder wichtige Firmen, wie Asmodee und GW dabei. Was aber dieses Jahr fehlte waren mehr Händler die Lagerabverkauf machten. Den berühmten Ausverkaufssstand bei Asmodee gab es nicht! Asmodee hatte dafür alternativ jeden Messetag andere Tagesdeals, die aber an die Qualität des Ausverkaufsstand, wo man immer Schlange stehen musste, meilenweit nicht ran kam. Der Heidelbär hatte einen kleinen Ausverkaufsstand, wo aber nichts Tolles drin war. Bin da Nachmittags nochmal rein, da ich davon ausging, dass sich das Sortiment verändert, dem war aber nicht so. Hatte den Eindruck dass die Spiele dort wie "Blei in den Regalen" lagen. Auch die Spiele-Offensive, wo eigentlich immer 1-2 Schnapper zu machen waren hatte dieses Jahr nichts, wo in mein Beuteschema gepasst hätte. Vermisst habe ich auch den traditionell grossen Stand von Galerie Kaufhof und auch der Panini Verlag war nicht da. Comic Action fehlte dieses Jahr, wie auch letztes Jahr schon, wieder komplett. Auch LARP-Zubehör Anbieter gab es keine...Cosplayer waren gefühlt auch nur wenig da.

Verfügbarkeit+Rabatte+Promos:Rabatte zu bekommen, war eigentlich nirgendwo drin, ausser bei Freebooters, die haben mir auf die Modelle für Andarion rund 4,50 Euro erlassen!!! Grosses Lob an die Piraten! Playmats.eu hatte am Samstag schon keinen grosse Auswahl mehr. Ebenso ging bei Mantic das neue KoW Regelbuch schon am Donnerstag in den Status "Sold Out". Apropos Mantic, die hatten ein Foto von Ihrem Stand auf Facebook veröffentlicht, wo man ein Schild für ein Ausverkaufsregal sehen konnte (50% Rabatt)...das Schild gabs Samstag am Stand nicht mehr. Bei Galeforce9 stand man am Samstagnachmittag vor einigen leeren Regalen. Titan Forge hatte grosse Wandwerbeposter mit der Info, man solle nach einer kostenlose Mini fragen, darüber ein A4 Handvermerk "All Gone"..und das am Samstag früh! Frage nach Battletech Alpha Strike Regelbuch bei Catalyst Games..."haben wir nicht dabei". Die neuen Speedfarben von Scale 75 waren auch ruckzuck ausverkauft gewesen. Beim Brother Vinnie waren auch schon einige Modelle Samstag nicht mehr zu bekommen (erkennbar an den Lücken im Regalsortiment)...auch bei Brettspielen waren viele Neuheiten vergriffen und wenn es dann mal eine gefragte Neuheit gab (z.B. Dorfromantik, Splendor Duel) bildeten sich ruckzuck riesige Warteschlangen. Bezeichnend: Mein Sohn wollte sich bei Kosmos noch das Spiel des Jahres 2022 - Cascadia - mitnehmen...war aber Sold Out. Das darf meiner Meinung nach beim Spiel des Jahres überhaupt nicht passieren. Cascadia hätte es dann bei einem Händler in Halle 1 noch gegeben...der wollte aber 35 Euro, also 8 Euro mehr als Kosmos. Da kannst das Ding auch gleich bei Amazon für 27 bestellen. Preise waren eh enorm teuer, für neue Titel wurden gerne mal 75 Euro verlangt, ohne dass die Spiele aussergewöhnliches Material hatten (z.B. Planet B). Auch verlangten die Hersteller durchweg Preise die vom Onlinehandel locker unterboten werden...ein Kauf hätte sich daher aus meiner Sicht nur rentiert, wenn man noch eine coole Promo dazubekommen hätte (z.B. kaufte ich und Zabongo bei Amigo das Spiel "Würfelhelden" für 20 Euro  weil Promo dabei...im Netz wärs billiger gewesen). Promos+Giveaways konnte man früher einfach mal abgreifen oder bei Nachfrage erhalten...kosten nun alle Geld oder gibt es nix. Asmodee hat mir als einziger ein paar Giveaway in die Hand gedrückt beim Verlassen deren Shops obwohl ich nix gekauft hatte...nett!

Fazit: Wer zum Einkaufen zur Spiel 2022 geht, war da meiner Meinung nach dieses Jahr falsch, bzw. man muss schon zwingend Donnerstag zu der Messe. Trotzdem wars cool mal wieder durch die Hallen zu wandeln. Man kam überall sehr gut durch, vermute die Spiel wird den Besucherrekord von 2019 nicht knacken können. Nächstes Jahr werde ich wieder hinfahren, dann aber sicher Donnerstags. Die erstmals dieses Jahr veröffentliche Messeapp finde ich übrigens super.

Und hier noch mein Beutebild (erstes Jahr wo die Sackkarre nicht rappelvoll war!):
« Letzte Änderung: 09. Oktober 2022, 14:20:13 Uhr von Papa »
Counter bemalter Miniaturen:
2022: 171  2021: 158  2020: 145  2019: 194!  2018: 151  2017: 171  2016: 168  2015: 188  2014: 131  2013: 75  2012: 61  2011: 112  2010: 147  2009: 98  2008: 91

Tabletop: A game of toy soldiers played by grown men who should know better

Motschebo

  • Administrator
  • Foren König
  • *****
  • Beiträge: 727
    • Profil anzeigen
    • Brückenkopf Online
Re: Spiel 2022
« Antwort #22 am: 09. Oktober 2022, 14:18:35 Uhr »
Danke für den Bericht :)
Es kann nur einen geben!!!!!

Counter bemalte Miniaturen:

2022: 240 ; 2021: 360 ; 2020: 413 ; 2019: 333 ; 2018: 289 ; 2017: 442
Malathon 2021: 70

Andarion

  • Foren König
  • ****
  • Beiträge: 579
    • Profil anzeigen
Re: Spiel 2022
« Antwort #23 am: 09. Oktober 2022, 14:19:53 Uhr »
Danke für den Bericht  :)

Zabongo

  • Foren Kaiser
  • *****
  • Beiträge: 897
    • Profil anzeigen
Re: Spiel 2022
« Antwort #24 am: 09. Oktober 2022, 18:10:13 Uhr »
Mein Highlight war das Buch „Kaiser der Dunkelheit“. Dafür hätte ich richtig Asche auf dem Gebrauchtmarkt zahlen müssen. Carcassonne ist ein cooles Spiel, da hole ich mir auch das Grundspiel.

Beutä Bild

« Letzte Änderung: 09. Oktober 2022, 18:21:20 Uhr von Zabongo »

Bemalte Modelle:
2022: 37
Gelesene Bücher:
2022: 19 2021: 22

wicht

  • Administrator
  • Key Board Knüppler
  • *****
  • Beiträge: 490
    • Profil anzeigen
Re: Spiel 2022
« Antwort #25 am: 10. Oktober 2022, 00:00:52 Uhr »
Carcassonne ist ein gutes Spiel. Inzwischen ja auch eher ein Klassiker. Da kammer nix falsch machen.

Die Spielesammlung ist putzig  ;D
Counter bemalte Miniaturen
2022: 33 | 2020: 6 | 2018: 5 | 2017: 22 | 2016: 1