-Menü

Beiträge anzeigen

Dieser Abschnitt erlaubt es dir, alle Beiträge anzusehen, die von diesem Mitglied geschrieben wurden. Beachte, dass du nur Beiträge sehen kannst, die in Teilen des Forums geschrieben wurden, auf die du aktuell Zugriff hast.

Beiträge anzeigen-Menü

Themen - wicht

#1
Tipps/Tricks / Airbrush, was macht ihr damit?
11. Juli 2024, 20:26:29 Uhr
Heyho. Da ich jetzt ja zufriedener Besitzer einer Airbrush bin, mal so die Frage an die mit Airbrush:

Was stellt ihr damit an?

Ich hab jetzt mal mit grundiert:
Geht gut von der Hand. Mit der Molotow Refill Acryl Farbe ist das auch ne feine Sache.
Unterm Strich brauch ich für das grundieren mit Airbrush mehr Zeit als mit der Sprühdose, liegt aber sicher noch an meinen Skills, da seh ich noch Geschwindigkeitspotential.
Vorteil im Vergleich zur Sprühdose:
  • weniger Materialverbrauch da nicht 7/8 in der Umgebung landen sondern fast alles auf dem Modell.
  • Weniger Müll weil Sprühdose nicht entsorgt werden muss.
  • Mehr Farbwahl

Was tut ihr alles damit?
#2
Grimdark Future (OPR) / Same same, but different...
10. Juni 2024, 10:21:48 Uhr
Ich mach das hier mal auf da das Thema wohl nicht nur bei mir aufkam:

These: Die Fraktionen bei GF sind inzwischen Einheitsbrei.

Mit dem Rebalancing zur neuen Version sind meiner Meinung nach die ganzen Fraktionen extrem vereinheitlicht worden. Das führt dazu das es eigentlich egal ist was man spielt, es fühlen sich alle gleich an.

Aktuell gibt es m.E. nur zwei unterschiedliche Fraktionen: Massenarmeen (HDF, Hive) und die anderen.

Statt die Probleme mit den Massenarmeen zu lösen, die ja schon bei der Vorversion bestanden, hat man die non-Massenarmeen zu einem Einheitsbrei gestampft. So fühlt es sich für mich derzeit an.

Flamer wurden hart gernerved, waren das in der Vorversion noch Waffen mit denen man Masse Einhalt gebieten konnte, machen die heute kaum mehr Wunden.

Ich schau mir das mal von der Warte an die ich so kenne:

Robot Legion: Die bisherige Regeneration der Robot Legion wurde ziemlich eingeschränkt. Vorher waren die Jungs echt nervig weil sie ständig wieder aufstanden. Dafür waren die Robotwürfe aber oftmals übel da sie sich dann selbst killten. Beides ist inzwischen kaum mehr vorhanden -> Einheitsbrei

Poison von Dark Eldar, inzwischen völlig nutzlos -> Einheitsbrei

Meine Sisters: die Fanatics waren Glaskanonen, inzwischen sind sie aufgrund der Halbierung der Wunden nur noch Glas. -> Einheitsbrei
Die Flamer wurden oben schon genannt...

Vielleicht bin ich da grad etwas salty, aber beim momentanen Balancing habe ich gerade keine Freude an meinen Armeen, da es gefühlt eh egal ist was ich spiele.
#3
Sonstiges / Full Spectrum Dominance
10. Juni 2024, 08:56:38 Uhr
Da beim Stammtisch durch den Mantic 6mm Kickstarter das Topic "Epic-Scale Wargaming" aufkam, hab ich FSD in den Raum geworfen.
Ich beobachte das Spiel schon ne Weile und war bisher bei jeder MMF Kampagne dabei, hab da also alles was es an STLs gibt.
Das Spiel ist ein Combined Arms Wargame und hat ein paar spannende Mechanismen die z.B. auch an die Tableaus aus Saga erinnern.

Für den nächsten Spieletag möchte ich 2 kleine Demo Armeen zusammen stellen damit wir das mal antesten können.

Hier mal die Minis (Enlisted Army) die ich vor 1,5 Jahren schonmal bemalt habe:
Du darfst diesen Dateianhang nicht ansehen.

Ich bin gespannt auf einen ersten Test. Mich spricht die Größe sehr an, da hier mit weniger Fläche groß gespielt werden kann.
Auch die Aktivierungs-Mechanik ist spannend und verspricht taktische Finesse. Ob das Versprochen gehalten wird, muss sich zeigen.

Was ich recht interessant finde: Auf Nachfrage verneinte der Designer das bestehende Fraktionen erweitert werden und dafür eher neue Fraktionen kommen. Als Grund nannte er, daß er das Alleinstellungsmerkmal einzelner Fraktionen nicht verwässern möchte, es soll sich jede Fraktion wirklich einzigartig spielen. Auch das bleibt abzuwarten, klingt aber schonmal sehr gut.

Bei OPR sehe ich gerade eher das Gegenteil. Zumindest für mich fühlt sich inzwischen jede Fraktion iwie gleich an. Ob das wirklich so ist, am Editionswechsel liegt oder einfach schon immer so war und einfach daran liegt das wir das System viel gespielt haben, kann ich gerade nicht sagen.

So oder so freu ich mich mal FSD anzutesten und mal zu schaun wie es sich so spielt.
#4
Spieletag / Spieletag 5 / 2024
05. Mai 2024, 15:29:26 Uhr
Termin 25.05.2024
Lokation: Aussenposten Karlsruhe

Teilnehmer: JE

Papa macht so tolle BA Szenarien, ich würd mich daher wieder über ein 1000P BA Szenario freuen.
Ansonsten gerne AOF:Skirmish mit meinen Vincis und den neuen Regeln.
GF geht auch.
#5
Der Taschengelddieb war so gemein mir eine große Box mit Schattenkollektiv zu verkaufen. Frechheit.
Damit diese auch zeitnah Farbe bekommen und SWL bei uns in den letzten Monaten neben OPR eher stiefmütterlich behandelt wurde, muss sich da etwas ändern!
Ich hab jetzt auch an den letzten Spieletagen immer mal wieder ein trauriges "Legion könnte man auch mal wieder spielen" gehört.

Lange Rede kurzer Sinn:
Wer von euch hätte denn mal Bock auf eine kleine Road-to zur (Wieder-)Entdeckung von Star Wars Legion?
Dabei würde ich das echt gemütlich und ohne groß Traraaa angehn.

Mein Vorschlag:
- Start bei der minimal sinnvollen Punktezahl
- Pro Monat Erhöhung um den Punktewert einer halben zusätzlichen Einheit
- Jeder dieser Schritte bekommt eine eigene Mission mit eigenen Zielen. (allerdings keine "Regeländerungen/-anpassungen" sondern maximal zusätzliche Effekte die aber über die Regeln bereits abgedeckt sind)
- Spielen an Spieltagen oder ausserhalb möglich
- Es gibt kein Nachhalten der Punkte / Gewinne und kein "Matchmaking"/Paarungen, jeder spielt gegen wen er will / kann.
- Es muss keine "neue" Armee sein, man kann auch seine bereits bestehende bemalte Armee verwenden, diese ständig wechseln usw.

Mit dem obigen Modus würden wir den Stress einer Kampagne etwas rausnehmen.
Jeder der möchte könnte entspannt eine Armee aufbauen, wer das nicht möchte und schon was hat, kann mit bestehendem spielen.
Die Missionen sollen den Spielspaß unterstützen, wer sie nicht will oder einzelne blöd findet, spielt halt anders.

Ich fände das eine runde Lösung für die Probleme die in den letzten Road-tos/Kampagnen aufgekommen sind und wir haben dennoch einen "roten Faden" der das ganze zusammen hält.

Ich bin gerne dabei die Missionen mitzugestalten, würde mir aber wünschen das wir 2-3 Personen sind die die Missionen entwerfen. Das würde die Last von einzelnen Schultern nehmen und Ausrutscher minimieren.
Man könnte sich da ganz entspannt bei nem Tee/Bierchen/[hier Genußmittel einfügen] im Discord treffen und diese entwerfen. Dann ist es einfach entspannter.

Es soll auch nicht so sein das SWL jetzt, wie OPR vor 2 Jahren, alle anderen Systeme verdrängt. Es kommt einfach mal wieder aus der Versenkung :D

So, und nun sagt mal, wer hätte grundsätzlich Lust?
Start wäre wenn wir soweit sind und uns nochmal in Persona ein wenig ausgetauscht haben (ich nehm das Thema auch auf den Juni Stammtisch mit), also alles ohne Hektik und vermutlich nach den Sommerferien.

PS: Han hat zuerst geschossen!

Interessentenliste:
- JE (Schattenkollektiv, Imperium)
#6
Spieletag / Spieletag 3 / 2024
07. März 2024, 09:09:41 Uhr
Spieletag wie besprochen bei mir in KA.
8 Leute / 4 Tische bekomm ich auf jedenfall unter.
Start wir üblich um 10 Uhr.

23.03.: JE

Ich würde gerne mal meine British Airborne in Bolt Action testen (1000 Pkt.)
Ansonsten gerne ein 2500er oder kleiner OPR:GF
Evtl. noch ein AOF:S
#7
Spieletag / Spieletag Locations 2024
06. Februar 2024, 10:04:28 Uhr
Wie im Stammtisch im Januar besprochen hier die Auflistung der Spieletage für 2024.
Tragt euch hier ein wenn ihr den Spieletag bei euch veranstalten möchtet.
Es sollte genug Platz für die übliche Größe (6-8 Spieler) sein. Optimalerweise sind auch Gelände und Platten vorhanden damit weniger geschleppt werden muss :)
Dies soll es uns vereinfachen die Spieletage auch entsprechend im angedachten Rythmus durchführen zu können.


24.02.*:
23.03.: JE
27.04.:
25.05.: JE
22.06.:
27.07.:
24.08.:
28.09.:
26.10.:
23.11.:

Dezember Spieletag separat => Megabattle

* Tactica Samstag, es ist mit (sehr) wenig Teilnehmern zu rechnen
#8
Heyho,

Bitte gebt eure 1500P Liste optimalerweise bis Mitte nächster Woche ab.
Am 8.9. soll wohl die neue Version von GF rauskommen und damit auch der Armybuilder aktualisiert werden.
Da wir aber mit den "alten" Regeln die Kampagne zuende spielen, solltet ihr vorher eure Listen machen.

Wie immer brauche ich die JSON Dateien (Anleitung siehe hier: https://www.tabletop-pforzheim.de/index.php?topic=578.0)

Hochladen bitte hier:
https://eisit.quickconnect.to/sharing/O3QpuzB0q
#9
Es ist Zeit für die Einreichung der 1250 Punkte Listen. Bitte wenn möglich dieses Wochenende noch durchführen.
Die Paarungen gebe ich bekannt sobald bekannt ist wer alles am Spieletag da ist.

Bitte über folgenden Link die .json Datei hochladen:

https://eisit.quickconnect.to/sharing/RA03kgJH8

ACHTUNG: Um mir die Arbeit nicht unnötig zu erschweren, benötige ich die Army Forge Dateien eurer Listen.
Diese erhaltet ihr wie folgt:

Im Armyforge klickt ihr auf die 3 Punkte oben rechts:


Im dann aufgehenden Menu klickt ihr auf "Share as File":


Dann geht ein Download Dialog auf. Die Datei ladet ihr runter und ladet sie über diesen Link hoch:
https://eisit.quickconnect.to/sharing/RA03kgJH8
#10
Für den zweiten Teil der Kampagne benötige ich eure 1000 Pkt. Listen.
Bitte sendet mir diese möglichst noch dieses Wochenende zu.

ACHTUNG: Um mir die Arbeit nicht unnötig zu erschweren, benötige ich die Army Forge Dateien eurer Listen.
Diese erhaltet ihr wie folgt:

Im Armyforge klickt ihr auf die 3 Punkte oben rechts:


Im dann aufgehenden Menu klickt ihr auf "Share as File":


Dann geht ein Download Dialog auf. Die Datei ladet ihr runter und ladet sie über diesen Link hoch:
https://eisit.quickconnect.to/sharing/u7TiQK9H5

#11
Spieletag / Spieletag 06/2023
08. Juni 2023, 09:48:02 Uhr
Wie am Stammtisch besprochen eine Woche nach hinten verlegt.
Wieder bei mir in Karlsruhe, ab 10:00 Uhr

01.07. JE

GrimDark Future - RoadTo 750P
AoF:S gegen Noc_X
#12
Die ordensübergreifende Spezialeinheit des Inquisitors Magnus trat mit ihrem mächtigen Raumschiff "Sternenflamme" in die Atmosphäre des Planeten Myra ein.
Inquisitor Magnus hatte eine geheime Nachricht erhalten, die von den Artefakten der Al'kesh berichtete und die Gefahr, die von ihnen ausging.
Entschlossenheit lag in der Luft, als die Einheit ihre Waffen kontrollierte und ihre Energiefelder aktivierte. Angeführt von Inquisitor Magnus betraten sie das Landungsschiff und nahmen Kurs auf den Boden.

Borrelius Tuberkulus von den Death Guard war auf Myra angekommen, um die mächtigen Artefakte der Al'kesh für seinen Chaosorden zu beanspruchen.
Mit einer Legion von morbiden Kriegern und einer Aura des Verfalls um sich herum, durchbrach er ein Warp-Portal und erfüllte die Luft mit einem widerlichen Gestank. Entschlossen, Verderben und Tod zu säen, machte sich Borrelius Tuberkulus bereit, die Monolithen und finsteren Steinportale für seine dunklen Zwecke zu nutzen und die Präsenz der Death Guard auf Myra zu etablieren.

Ferdinand, der Pferdeflüsterer, war ein Mann der alten Schule. Er verließ sich auf die Stärke und Anmut seiner Pferde, auch im Weltraum. Begleitet von der 3. Kompanie des weltraumpreußischen Heeres, die in ihren beeindruckenden kaiserlichen Rüstungen gekleidet war, betrat Ferdinand das Landungsboot. Nach der Landung sprang Ferdinand elegant von seinem Pferd, bereit, den mysteriösen Artefakten gegenüberzutreten.

Das Dao Kollektiv schickte eine gut organisierte Einheit, um die Artefakte auf Myra zu untersuchen. OKM Nr.88703 führte die Einheit KTTS Nr.19 an. Sie landeten mit einem dao-typischen Raumschiff, das in futuristischer Eleganz erstrahlte. Die Einheit trug fortschrittliche Rüstungen und führte hochentwickelte Waffensysteme mit sich. Mit einem sanften Aufsetzen landeten sie auf dem Planeten Myra und traten geschlossen in Formation, bereit, die Rätsel der Al'kesh-Artefakte zu entschlüsseln.

Ein gewaltiger Donner hallte durch die Atmosphäre von Myra, als das Drop-Pod der Ultrakrassmarines auf den Boden krachte. Brother Sgt. Stone Cold führte den dritten Wachzug der Eliteeinheit an, ihre eisenharten Rüstungen glänzten im Licht der Sonne. Die Ultrakrassmarines sprangen aus dem Pod und formierten sich in einer perfekten Linie. Ihre Bolterwaffen waren bereit, jeden Feind zu vernichten, der sich ihnen in den Weg stellte. Sie waren entschlossen, die Macht der Artefakte für ihren Orden zu beanspruchen.

Ein gigantisches Raumschiff, das von düsteren Energien umgeben war, schwebte über Myra. Aus dem Bauch des Schiffes löste sich ein Schwarm furchterregender biomechanischer Kreaturen, die wie eine finstere Wolke auf den Boden herabstiegen. Subject OF-921-UA-φ, der Anführer des Dreadscar Devourer Swarm, trat aus dem Schiff. Seine silberne Rüstung glänzte im Licht, während er den Schwarm mit finsterem Willen lenkte. Sie waren gekommen, um die Macht der Artefakte zu beanspruchen und ihre eigene Schreckensherrschaft zu errichten.

Die legendäre 5. Kompanie der Dark Angels landete mit ihrem mächtigen Raumschiff, dem Ravenwing, auf Myra. Meister Lazarus, ein erfahrener und geheimnisvoller Space Marine, stand an der Spitze der Elitetruppe. Ihre dunklen Rüstungen verschmolzen mit der Dunkelheit der Umgebung. Mit Präzision und Disziplin traten sie auf den Boden, bereit, das Geheimnis der Artefakte zu ergründen und sicherzustellen, dass die Macht der Al'kesh nicht in falsche Hände geriet.

Ein leuchtendes Schiff mit fließenden Linien und einem klaren, ätherischen Schimmer tauchte über Myra auf. Myrinn Araven, der Anführer der Eldar-Sternenfeuerschützen, schwebte majestätisch von dem Schiff hinab. Seine Rüstung strahlte mit den Farben des Universums, während er von seinen Elitekriegern, den Sternenfeuerschützen, begleitet wurde. Sie landeten sanft auf dem Boden und bewegten sich in anmutigen Formationen, bereit, die Kontrolle über die Artefakte zu erlangen und das Gleichgewicht der Kräfte zu wahren.

Ein strahlendes Raumschiff, das mit heiligen Symbolen geschmückt war, schwebte über Myra. Leonora Sturmkraft, eine charismatische und kampferprobte Kriegerin, führte ihre Truppe von Stahlengeln an. In goldenen Rüstungen gekleidet und mit Schwertern aus reinem Licht bewaffnet, glitten sie elegant auf den Boden herab. Ihre Anwesenheit strahlte Hoffnung und Reinheit aus, während sie sich darauf vorbereiteten, die Macht der Artefakte zum Wohl des Universums zu nutzen.

Ein gewaltiger Donner hallte über Myra, als das Landungsschiff der White Scars auf dem Planeten aufsetzte. Guan Khan, ein Meister der schnellen Kriegsführung und Anführer der White Scars, führte seine Reiter in einem atemberaubenden Sturmangriff an. Mit ihren blitzschnellen Bikes und ihrer geschickten Beherrschung der Kunst des Kampfes auf offenen Feldern rasten die White Scars über das Terrain.
#13
Spieletag / Spieletag 05/2023
05. Mai 2023, 00:03:10 Uhr
Wie besprochen eine Woche früher.
Dieses mal wieder bei mir in KA.
Platz ist für 3-5 Tische, je nach Grösse.
Bei schönem Wetter auch die Terrasse :)

Start um 10

20.05.: JE

OPR GF max. 2500 Pkt.
Blitzbowl
Battletech 5000 BV (mit Szenario)

#14
Moin Zusammen,

Leider war der  März doch chaotischer und voller als gedacht und der April ist auch recht ausgebucht mit Urlaub und Co. so dass ich für den geplanten Mal- und Basteltag für das AdArma BlitzBowl Stadion nur den Samstag 15. April anbieten kann.

Wer möchte kann schon am Stammtisch im April Sachen zum bemalen mitnehmen, da am Stadion-Rand einige Hütten stehen und wir auch Zuschauer haben.

Am 15. April wäre dann der Bau des eigentlichen Spielfelds im Fokus.
Wenn alle Stricke reißen können wir natürlich weiterhin mit einem normalen BB Feld spielen, aber ich denke das Stadion bekommen wir schon hin.
Sorry für den etwas späten Termin, aber bei uns war privat viel los so daß es früher nicht ging.

---

Mal- & Basteltag Karlsruhe (AdArma Stadion)
Sa, 15.04.: JE
#15
ZitatVor vielen Jahrtausenden, in einer fernen Galaxie, durchzogen die Al'kesh das Universum und bereisten unzählige Planeten. Sie waren eine uralte und mächtige Rasse, deren Technologie und Wissen weit über das hinausgingen, was die meisten anderen Völker jemals erreichen würden.

Eines Tages erreichten die Al'kesh den Planeten Myra, der von einer primitiven und unbedeutenden Zivilisation bewohnt wurde. Die Al'kesh erkannten schnell das Potenzial des Planeten und hinterließen eine Reihe von Artefakten, die den Bewohnern in der Zukunft von unschätzbarem Wert sein würden.

Die Artefakte waren einzigartig und unglaublich mächtig. Eines von ihnen war ein Gerät, das in der Lage war, Energie aus der Umgebung zu extrahieren und sie in eine andere Form umzuwandeln. Ein weiteres Artefakt war ein Kristall, der über telekinetische Kräfte verfügte und in der Lage war, Materie zu manipulieren.

Die Bewohner von Myra erkannten jedoch nicht den wahren Wert der Artefakte und ließen sie jahrtausendelang ungenutzt. Es war erst, als eine Expedition der Adeptus Mechanicus auf den Planeten kam, dass die wahren Ausmaße des Vermächtnisses der Al'kesh erkannt wurden.

---

Wie besprochen starten wir unsere narrative Road-To im Juni.
Aktuell sind 4 Spiele fest geplant: 750 Pkt (Juni), 1000 Pkt (Juli), 1250 Pkt (August), 1500 Pkt. (September) (in dieser Reihenfolge).
Pro Monat ist ein Spiel fest, die Paarung wird (im Gegensatz zur letzten Road-To) im voraus festgemacht da sie natürlich in die Geschichte passen sollte.

Je nachdem wie das ganze läuft kann es auch sein das wir noch auf 1750 & 2000 Pkt. ausweiten, aber das würde ich erstmal hinten anstellen.

Wenn ihr mitmachen möchtet, dann meldet euch hier in diesem Thread bitte mit Angabe der Fraktion an.
Die festgesetzten Spiele können sowohl auf den Spieletagen als auch "privat" durchgeführt werden.
Geplant sind auch spezielle Minis & Geländestücke die in die Geschichte passen, aber da muss ich noch schaun ob ich das leisten kann :)

Wenn ihr selbst zur Geschichte beitragen möchtet freue ich mich natürlich über schöne Reporte und Beiträge zur Story, ich muss das nicht alles selbst erfinden :)

Ihr müsst nicht unbedingt eine neue Armee ausheben. Die neue Road-To ist vor allem für unsere frischeren Mitglieder ein Motivator ihre Armee aufzubauen und bunt zu bekommen, wenn ihr schon 1-x Armeen habt könnt ihr natürlich auch eine davon benutzen. Oder ihr nutzt es ebenfalls als Motivator.

---

Admiräle: auf nach Myra!
#16
Star Wars / Star Wars Shatterpoint
05. Februar 2023, 21:33:02 Uhr
An und für sich fand ich Star Wars Shatterpoint ja erstmal ganz interessant, jetzt hab ich auf Fantasywelt die Preorders gesehen...

43€ für 4 Modelle? Echt jetzt?
Ich find das jetzt irgendwie frech teuer.
Ist das "Grumpy Jo" und alle anderen sind fine mit?
#17
Spieletag / Spieletag 02/2023
02. Februar 2023, 08:13:39 Uhr
Im Karlsruher Aussenposten
4 Tische max, also 8 Personen.

25.02.: JE

OPR Grimdark 2.500
FSD Demospiel
Blitzbowl
#18
Tipps/Tricks / Pustepinsel - SPRÜH MICH AN!
12. Januar 2023, 14:19:16 Uhr
Da ich gerade meine Magic Sammlung auflöse und das Spiel in die Tonne klopp, brauch ich andere Beschäftigungen.
Ausserdem habe ich mit meinem Druckplatz in der Garage eine Stelle an der ich gut belüftet Sauerei machen kann.

Sprich: Eine Airbrush muss her.

So, nun sitz ich da, keine Ahnung von nix.

Das Internet und Youtube sagen das H&S wohl ganz gute Airbrushes macht. Die Evo und die Infinity sind wohl die Top-Modelle, wobei die Infinity wohl noch ein müh besser ist.

Da ichs gern leise hab kommt z.b. dieses StarterSet von PkPro in Frage.
Gut, mit knapp 700 schon nicht ganz billig, wobei der Kompressor scheinbar super leise und top ware ist.

Die Frage ist: brauchs das oder gibts alternativen die bei gleicher Qualität günstiger sind?

Ich möcht das ganze schon recht ernsthaft betreiben und im sommer z.b. auch auf der Terrasse sprayen, da sollte der Kompressor schon leise sein.
Und die Airbrush wurde mir an anderer Stelle schon als recht Einsteigerfreundlich empfohlen.

Habt ihr hier irgendwelche Anmerkungen, Ideen, Tips o.ä.? Wir haben ja ein paar mit Pustepinsel hier.
#19
Spieletag / Spieletag 01/2023
04. Januar 2023, 22:05:13 Uhr
Wieder im Karlsruher Aussenposten.
6-8 Spieler, je nach Plattengrösse.
Wäre gut wenn Noc_X mir noch ne grosse Platte machen könnte, no pressure  ;D

Gelände hab ich zwar mehr da, aber immer noch nicht genug 😄

Wie üblich ab 10:00 Uhr

28.01.: JE

OPR bis 2250 Pkte.
Demospiel Full Spectrum Dominance
Hätte mal wieder Lust auf nen Skirmisher, mal OPR  AoF testen anyone?
#20
Grimdark Future (OPR) / Cinematic Wargaming
22. Dezember 2022, 18:15:40 Uhr
OPR bekommt mehr und mehr Traktion.
Und sie haben sich ein paar größere Content Creator (Goobertown Hobbies, MWG) geschnappt und ein professionelles Filmstudio und machen ein "Cinematic Wargaming":



Ich bin gespannt, das Kamera-Gear sieht ja sick aus...