TableTop Pforzheim

Autor Thema: Zurück in Pforzheim  (Gelesen 133 mal)

ThomasK.

  • FNG
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Zurück in Pforzheim
« am: 23. Juli 2019, 15:41:58 Uhr »
Hallo Zusammen,

mein Name ist Thomas, bin 31 Jahre und seit 17Jahren im Tabletop Hobby.Lebte 5 Jahre jetzt am Bodensee und beruflich wieder zurück gekommen und würde mich über Anschluss im Hobbybereich gerade im historischen Bereich sehr freuen.

Leider seit 1 Jahr ein wenig Pause, wegen Auflösung unseres Ladens im Bodenseekreis. Da ich wieder zurück gekommen bin würde Ich mich freuen gleichgesinnte hier in Pforzheim  neu kennenz ulernen.

Ich spiele folgen Systeme:
- WHFB Gruftkönige & Echsenmenschen (gerade aber null Bock  :D )
- 9th Age (gerade aber null Bock  :D  )


- Bolt Action (US Airborne, Soviets, Britihs Airborne und deutsche Waffen XX)
- Muskets & Tomahawk (Briten & AMis)
- Black Powder (Briten zur Zeit Unabhängigkeitskrieg) leider noch nie gespielt

Und werde nun noch mit Flames of War anfangen.

Ich würde mich sehr über Spieler/Malabende etc. sehr freuen

Beste Grüße
Thomas
"Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!"

PMOS1101

  • Key Board Knüppler
  • ***
  • Beiträge: 326
  • veni vidi vici:)
    • Profil anzeigen
Re: Zurück in Pforzheim
« Antwort #1 am: 23. Juli 2019, 17:39:33 Uhr »
Na dann mal Hallo :)

Spieler werden hier immer gerne gesehen und mein Hobbyraum steht auch regelmäßig für Spieletage zur Verfügung!
Spielen kannst du bei uns sogut wie alles.

Grüße
Patrick

Grossy

  • FNG
  • *
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen
Re: Zurück in Pforzheim
« Antwort #2 am: 23. Juli 2019, 21:35:45 Uhr »
Herzlich willkommen.
Wir hatten ja schon auf FB das Vergnügen.

ThomasK.

  • FNG
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Re: Zurück in Pforzheim
« Antwort #3 am: 24. Juli 2019, 07:25:44 Uhr »
Danke euch :)

Kann mir jemand sagen warum ich noch nichts posten bzw. kein neues Thema erstellen kann?

Beste Grüße
Thomas
"Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!"

Papa

  • Foren Kaiser
  • *****
  • Beiträge: 851
    • Profil anzeigen
Re: Zurück in Pforzheim
« Antwort #4 am: 24. Juli 2019, 09:47:57 Uhr »
Hallo Thomas,

auch von mir ein Willkommen in unserem Forum und bei unserer Truppe.

Wir haben auf einem unserer letzten Stammtische beschlossen dass Mitglieder hier im Forum nur noch vollen Zugriff auf das Forum bekommen wenn wir diese kennen gelernt haben und diese auch halbwegs regelmäßig zum Stammtisch kommen. In der Vergangenheit gab es einfach zu viele Leute, die nur im Forum auftauchten, aber nie aktiv in der Gruppe waren.

Unser Forum ist in erster Linie dazu da dass wir uns hier im Pforzheimer Umkreis koordinieren können und dient weniger als allgemeines Tabletop Forum. Da wir im Mitgliederbereich auch private Informationen teilen, haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen.

Unser Stammtisch findet übrigens immer am ersten Mittwoch im Monat ab 18 Uhr im Lokal Chez Ernschtle statt.

Counter bemalter Miniaturen:
2019: 142  2018: 151  2017: 171  2016: 168  2015: 188!  2014: 131  2013: 75  2012: 61  2011: 112  2010: 147  2009: 98  2008: 91

Tabletop: A game of toy soldiers played by grown men who should know better

ThomasK.

  • FNG
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Re: Zurück in Pforzheim
« Antwort #5 am: 24. Juli 2019, 13:56:05 Uhr »
Alles klar :)

Danke schon mal für die netten Worte!
Finde es nur Schade da ich unter der Woche beruflich nicht so viel Zeit habe, Familie/Hauskauf usw.

Dennoch an den Wochenenden sehr aktiver Spieler bin!

Aber kann euch zu gut verstehen, dennoch muss man auch an die Leute denken die vielleicht unter der Woche nicht so die Zeit haben. Ist nicht böse oder so gemeint :)

Danke und beste Grüße
Thomas
"Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!"