TableTop Pforzheim

Autor Thema: Zabongo`s Allerlei  (Gelesen 5832 mal)

Zabongo

  • Key Board Knüppler
  • ***
  • Beiträge: 407
    • Profil anzeigen
Re: Zabongo`s Allerlei
« Antwort #60 am: 25. April 2019, 23:03:34 Uhr »
Am Montag 3 Uhr beginnt Battle of Winterfell und die Wettbüros laufen heiß - Wer stirbt, wer lebt.
https://www.wettfreunde.net/sportwetten-news/game-of-thrones-wetten-quoten/

Gruß ZA

Counter bemalte Miniaturen:
2017: 28

Zabongo

  • Key Board Knüppler
  • ***
  • Beiträge: 407
    • Profil anzeigen
Re: Zabongo`s Allerlei
« Antwort #61 am: 22. Mai 2019, 23:07:02 Uhr »
https://www.ebay.de/itm/Magic-the-Gathering-MTG-BETA-Black-Lotus/173226914339?hash=item285520f223:g:ll0AAOSwxJlasTPN

Völlig surreal dieser Preis, 20,000 bis 30.000€ wären angemessen!  8)

Gruß ZA

Counter bemalte Miniaturen:
2017: 28

wicht

  • Administrator
  • Key Board Knüppler
  • *****
  • Beiträge: 266
    • Profil anzeigen
Re: Zabongo`s Allerlei
« Antwort #62 am: 22. Mai 2019, 23:41:36 Uhr »
So ab 35.000 bekommste die in halbwegs gutem Zustand.
Counter bemalte Miniaturen
2018: 5 | 2017: 22 | 2016: 1

Zabongo

  • Key Board Knüppler
  • ***
  • Beiträge: 407
    • Profil anzeigen
Re: Zabongo`s Allerlei
« Antwort #63 am: 23. Mai 2019, 12:10:23 Uhr »

Counter bemalte Miniaturen:
2017: 28

Zabongo

  • Key Board Knüppler
  • ***
  • Beiträge: 407
    • Profil anzeigen
Re: Zabongo`s Allerlei
« Antwort #64 am: 12. Juni 2019, 21:27:43 Uhr »
Fallout 76 gibt es diese Woche gratis zum testen und Division 2 vom 13.6-16.6
https://fallout.bethesda.net/de/
https://tomclancy-thedivision.ubisoft.com/game/de-de/home

Counter bemalte Miniaturen:
2017: 28

Zabongo

  • Key Board Knüppler
  • ***
  • Beiträge: 407
    • Profil anzeigen
Re: Zabongo`s Allerlei
« Antwort #65 am: 20. Juni 2019, 01:57:07 Uhr »
Ein Kartenspiel indem jedes Deck anders ist, dass zumindest verspricht Richard Garfield - Erfinder von Magic!
https://www.keyforgegame.com/
Keyforge ist kein TCG oder LCG, sondern ein Unigue Deck Game. Kein Deckbau, sonder man benutzt das Deck das man kauft und man darf es nicht verändern.
Jedes Decks wird per Computer (AI, Algorithmus, Magie...) generiert, gedruckt und zum Verkauf angeboten. Die Decks in der 2 Spieler Starter Box sind doppelt, alle andere Decks sind einzigartig. Klingt erstmal cool, aber das Kartenpool aus dem der Algorithmus die Decks zusammenbaut besteht zurzeit nur aus 350 Karten (weitere Karten folgen). Bedeutet sobald du eine Karte ersetzt, hast du wieder ein neues einzigartiges Deck. Ob diese ersetzte Karte nun dein Deck (Taktik) groß ändert, kann ich nicht beurteilen, da muss ich erstmal ein paar Runden auf Youtube gesehen haben.

 
Asmodee bringt das Spiel in deutsch raus.
https://asmodee.de/keyforge-reihe/keyforge
Fantasy Flight Games in englisch
https://www.fantasyflightgames.com/en/products/keyforge/
Ein Deck kostet weniger als 10€
https://www.fantasywelt.de/navi.php?qs=keyforge

Review, Gameplay





Gruß ZA



« Letzte Änderung: 20. Juni 2019, 02:00:20 Uhr von Zabongo »

Counter bemalte Miniaturen:
2017: 28

PMOS1101

  • Key Board Knüppler
  • ***
  • Beiträge: 327
  • veni vidi vici:)
    • Profil anzeigen
Re: Zabongo`s Allerlei
« Antwort #66 am: 20. Juni 2019, 13:36:55 Uhr »
Hab das bei Omikron schon 2-3 mal gespielt.
Ich mag Magic immer noch am meisten ;)

Das Hauptproblem, das ich sehe, die Decks sind einfach nicht gebalanced...

Grüße
Patrick

wicht

  • Administrator
  • Key Board Knüppler
  • *****
  • Beiträge: 266
    • Profil anzeigen
Re: Zabongo`s Allerlei
« Antwort #67 am: 20. Juni 2019, 15:39:45 Uhr »
Hab da schonmal n Turnier mit gespielt.
Ist ganz nett, mit dem Balancing hab ich nichtmal so ein grosses Problem.
Ich mag halt das drumherum nicht so. Artstyle sagt mir nicht so zu, Fluff gibts quasi keinen und organized play ist auch kaum existent.

Da wurde jetzt erst das zweite "Set" released.
Mich hauts nicht vom Hocker obwohls nette Ideen und Innovationen hat.
Counter bemalte Miniaturen
2018: 5 | 2017: 22 | 2016: 1

Zabongo

  • Key Board Knüppler
  • ***
  • Beiträge: 407
    • Profil anzeigen
Re: Zabongo`s Allerlei
« Antwort #68 am: 20. Juni 2019, 22:31:42 Uhr »
Hört sich eher durchwachsen an, ich beobachte das Spiel mal weiter.


Gruß ZA

Counter bemalte Miniaturen:
2017: 28

Derfel

  • Key Board Knüppler
  • ***
  • Beiträge: 451
    • Profil anzeigen
Re: Zabongo`s Allerlei
« Antwort #69 am: 21. Juni 2019, 16:23:03 Uhr »
Die Idee finde ich auch ansprechend. Aber bei Kartenspielen sind halt so viele Karten dabei.  ;)
Deck building ist ja an und für sich cool, aber irgendwann wird es dann schon fast Arbeit und man braucht die entsprechende Anzahl von Karten usw. Von daher fände ich fixe Deks haben schon was. Aber ich weiß noch ganz genau, als mein patensohn damals mit yu GI oh angefangen hat waren die Starterdecks auch komplett verstreut was den powerlevel anging. Von daher schwierig, aber vom Ansatz interessant.

wicht

  • Administrator
  • Key Board Knüppler
  • *****
  • Beiträge: 266
    • Profil anzeigen
Re: Zabongo`s Allerlei
« Antwort #70 am: 24. Juni 2019, 08:37:43 Uhr »
Das Balancing fand ich wie gesagt recht gut. Zumal die Turnierregeln auch dafür ne Lösung haben: zu Beginn des Spiels kannst du sagen mit wieviel weniger Karten du anfangen würdest wenn du das Deck des Gegners spielen darfst.
Wenn der Gegner nicht unterbietet, tauscht man Decks für das Spiel.

Sprich wenn einer tatsächlich eine krasse Kartenkombi hat (Deckliste ist vor dem spiel bekannt) reguliert sich das durch diese Regelung.

Das Spiel ist tatsächlich richtig gut, ich wollte hier nicht den Anschein erwecken das es das nicht ist.

Pros auf jedenfall:
Der Einstiegspreis ist minimal. Ein Deck kostet um die 10 euro und man brauch nicht mehr um erstmal eine weile zu spielen, die starterbox ist auch sehr gut und preisgünstig.

Ähnlich bepreiste Starterdecks von anderen TCGs (Magic, Pokemon etc.) sind kompletter Mist in kompetitiven Umgebungen.
Um z.b. ein ernsthaftes Standarddeck für Magic zu haben ist man um die 50-100 euro los.

Die Sache mit dem Deckbau ist halt Geschmackssache. Hasst man Deckbau, ist
Keyforge super, liebt man ihn ist Keyforge Mist.

Mechaniken von Keyforge sind top.

Mein grösster Kritikpunkt ist wie gesagt das organized Play. Das ist super mau bei Keyforge ( in der Spielepyramide gibts alle 2 Monate ein kleines Turnier ) im Vergleich zu Magic ( jede Woche 2-3 Events in kleinem Umkreis ).

Turnierdichte ist halt sobald man comp. spielen möchte super wichtig.
Counter bemalte Miniaturen
2018: 5 | 2017: 22 | 2016: 1

Zabongo

  • Key Board Knüppler
  • ***
  • Beiträge: 407
    • Profil anzeigen
Re: Zabongo`s Allerlei
« Antwort #71 am: 14. Juli 2019, 21:56:16 Uhr »
"A Certain Magical Index" läuft und verfolge ich seit 2007 und so langsam wird es kompliziert  ???
Zoom aktivieren für "bessere Übersicht"
https://www.anisearch.de/manga/3560,a-certain-magical-index/relations


Gruß ZA
« Letzte Änderung: 14. Juli 2019, 21:58:56 Uhr von Zabongo »

Counter bemalte Miniaturen:
2017: 28

Zabongo

  • Key Board Knüppler
  • ***
  • Beiträge: 407
    • Profil anzeigen
Re: Zabongo`s Allerlei
« Antwort #72 am: 27. Juli 2019, 23:54:17 Uhr »
Was früher die "Preußische Disziplin" war ist heute die "Almanhaftigkeit"
Wie viel Alman steckt in dir?
 Auf Türkisch bedeutet "Alman" Deutsch-Die Deutsche und wird eigentlich als Schimpfwort benutzt.

https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=E_kYbVHdBGo

« Letzte Änderung: 27. Juli 2019, 23:58:04 Uhr von Zabongo »

Counter bemalte Miniaturen:
2017: 28